Cloud Security Services sind im kommen

Das Thema Cloud Computing hält an. Vor allem Unternehmen setzen immer und immer mehr auf Cloud Services. Dabei werden häufig Cloud-Security Produkte eingesetzt, die lokal in den Unternehmen einfach nicht mehr zu bewältigen und oft auch zu teuer sind. Beispielsweise müssen sich Unternehmen immer ausgefeilteren Spamwellen entgegenstellen. Und dazu greifen sie immer häufiger auf die Cloud Services von Security Providern zurück. Unternehmen müssen sich vor Spam und Viren schützen und gleichzeitig aber auch Ihre Kommunikation vor Ausspähung bewahren. Dazu haben viele Cloud Security Spezialisten noch andere Services, wie eine sichere E-Mail-Verschlüsselung oder E-Mail-Archivierung im Portfolio. So bekommen die Firmen gleich alles aus einer Hand. Cloud basierte Lösungen sind nun keine Exoten mehr, sondern laufen so langsam den klassischen Services den Rang ab. Laut computerwoche.de haben bei einer Umfrage unter mehr als 1000 IT-Entscheidern 32% angegeben Public Cloud Services kaufen zu wollen. Alle anderen planen tatsächlich in den kommenden 12 Monaten Cloud Services einsetzen zu wollen.